Donnerstag, 11. Juli 2019, 19:00 - 20:00 Uhr

Heutiges Programm:

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Fantasie und Fuge c-Moll BWV 562 und BWV 546/2
Vier kleine Choralbearbeitungen aus dem 3. Teil der „Klavierübung“
- „Kyrie, Gott Vater in Ewigkeit“ BWV 672
- „Christe, aller Welt Trost“ BWV 673
- „Kyrie, Gott Heiliger Geist“ BWV 674
- „Allein Gott in der Höh sei Ehr“ BWV 675

Willy Burkhard (1900–1955)
Fantasie und Choral über „Ein feste Burg ist unser Gott“ op. 58

Innerschweizer Barockmusik
Präludium sexti toni (aus einem Sammelband in der Benediktinerinnenabtei
St. Andreas zu Sarnen)
Fantasia in F, Fuga sexti toni in F und Canzona sexti toni
(Anonymus Altdorf, Orgelbuch von 1682)

Dietmar Hiller (geb. 1958)
Improvisation über das Bruder-Klaus-Lied
(Melodie von Joseph Gallus Scheel, St. Gallen 1941)

Johann Sebastian Bach
Zwei große Choralbearbeitungen aus dem 3. Teil der „Klavierübung“
„Wir glauben all an einen Gott“ BWV 680
„Vater unser im Himmelreich“ BWV 682
Pièce d’Orgue (Fantasia) G-Dur BWV 572

Zum Organisten:
Dietmar Hiller. 1958 in Berlin geboren. Studium der Musikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. 1984 Promotion zum Dr. phil. Orgelstudien bei Erich Piasetzki 1977-1984. 1987 Teilnahme am Improvisationswettbewerb für junge Organisten in Halle (Saale). Seit 1984 Dramaturg am Konzerthaus Berlin (Schauspielhaus am Gendarmenmarkt). Orgelkonzerte im In- und Ausland (Polen, Tschechien, Frankreich, Schweiz, Brasilien). Vorträge und Publikationen, außerdem seit 1988 Lehrauftrag für Musikgeschichte an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ (Vorlesungen zur frühen Musikgeschichte, Spezialkurse zu Kirchenmusik und Musica Antiqua). Seit 1995 Organist der Gottesdienste der Katholischen Akademie Berlin e. V. (seit 1999 in der neuen Akademiekirche St. Thomas von Aquin) und für die Deutsche Bischofskonferenz. In den Jahren 2003-15 außerdem Mitglied der Jury Chöre des Landes Berlin.


Der Orgelsommer in der Immanuelkirche geht in diesem Jahr, dem ersten nach der Orgelsanierung, mit 22 Orgelmusiken an den Start.

22 Organisten werden uns mit schönen und spannenden Benefizkonzerten helfen, die Kosten in Höhe von 40.000 Euro, die die Sanierung mit sich brachte, zu decken.

Klicken Sie hier, um unseren Veranstaltungsflyer zu sehen.


Informationen zur historischen Sauer-Orgel in der Immanuelkirche finden Sie hier.

Mitwirkende
Organist: Dietmar Hiller mit Werken von J.S. Bach, Burkhard, Improvisationen (mit Werkeinführung)
Ort
Immanuelkirche <br> Immanuelkirchstraße 1 <br> 10405 Berlin
Preis
Spenden für Sanierung der Orgel erbeten.